♥♥♥

Vergangenes Wochenende waren wir auf auf dem Kürbisfest unseres Lieblingshofes.

Seit ich Mama bin haben wir schon etliche Ausflugsziele ausprobiert, waren auf diversen “ Erlebnishöfen“ und Bauernhöfen, aber leider hat uns keiner so richtig überzeugt,  sogar das Gegenteil war der Fall (zu wenig „echt“ zuviel Kommerz) so dass wir einfach nicht mehr gesucht haben.

Nun hat der Patenonkel vom Kindlein aber eine  ganz tolle Freundin, in die das Kindlein ganz verliebt ist und die mit uns das erste Mal hier war.

Wenn ihr aus dem Köln/Bonner Raum kommt, macht mal einen Abstecher dorthin, vielleicht gefällt es Euch so gut wie uns.

Es ist zwar erst Anfang September und die Halloween-Kürbisse braucht man an sich erst in einigen Wochen,  aber dekorieren kann man ja immer. Ich habe also zugeschlagen und (erstmal) eine kleine Auswahl mitgenommen.

Kitchencloud Kürbis

( Das heisst nicht, dass ich nicht noch mindestens einen brauche. Wenn nicht zwei…oder so).

Zu Hause angekommen haben wir direkt losgebastelt, Malkittel an und los gings- als erstes Kürbis aushöhlen. Eine blöde, schleimige Angelegenheit, man sollte auch vielleicht EInweghandschuhe benutzen, meine Hände sahen trotz waschen aus wie bei einer Schildkröte und erst mit dreimal drüber schrubben ging es langsam weg.

Ich habe extra Schnitzkürbisse gekauft, sie sind essbar, die Schale ist nicht allzu hart und man kann sie prima aushöhlen.

Kitchencloud Kürbis

Als ich nach kinderfreundlichen Bastelideen rund um den Kürbis gesucht habe habe ich so einiges gefunden. (Sogar einen KITCHENCLOUD- Kürbis, der lachte mich doch tatsächlich in der aktuellen Ausgabe von Sweet Paul an) vorallem auf amerikanischen Seiten- da wird wirklich alles mit dem schönen Herbstgemüse (ich sage nun einfach mal Gemüse, der eine sagt Obst der andere Gemüse, ich finde, da er jedes Jahr neu gepflanzt werden muss, ist er also einjährig und somit nach meinem Schulwissen ein Gemüse) gemacht.

Auf meinem Pinterest Board könnt ihr Euch mal umschauen, was es da alles gibt! Wahnsinn!

Ich habe letztes Jahr die ganzen tollen Kürbis-Kreationen von noch tolleren Bloggern und Bastelwütigen angeschmachtet-weiss oder schwarz lackiert oder besprüht, mit Kupfer oder Gold beklebt oder so grandios gedremelt, dass ich mit offenem Mund vorm Computer sass.

Entschieden habe ich mich aber letztendlich für den klassischen Schnitz-Kürbis, dem bunten Mister Acrylfarbe, dem „Mama, aber bitte mit den Glitza Steinchen“ Kürbis, einen kleinen, als Blumentopf getarnten und zu guter Letzt ein bisschen was für Mama, die Punkteverrückte,  ein Ge-Akkuschraubter Punkte-Kürbis. (Ich liebe ihn).

Alles Sachen, die man zusammen mit Kindern basteln kann, sogar einen kleinen Akkuschrauber könnten sie halten, also alles ganz easy und kinderfreundlich.

Alles was ihr braucht ist ein scharfes Messer, gerne grösser, Farben eurer Wahl (wir haben Acryl-Farbe benutzt), eventuell Glitzer-Steinchen+Kleber und einen Dremel. Wenn ihr einen Blumentopf basteln möchtet, natürlich noch eine Blume eurer Wahl.

Hat man diesen nicht in seinem Besitz (oder kann, so wie ich, nicht warten bis der Opa seinen vorbeibringt) holt man seinen Super-Duper Akkuschrauber raus. Ich habe einen Mini-Bosch da ist direkt ein Aufsatz dabei, damit geht das ganz leicht. Vielleicht würde noch so ein Apfelentkerner-Dings funktionieren, aber auch nur vielleicht und wenn wirklich nichts Anderes greifbar ist.

Kitchencloud Kürbis

Immer wichtig: Kürbisse gut aushöhlen und säubern, ein wenig trocknen lassen und zum Schluss mit Haarspray einnebeln.

Dem Kindlein hat es Spass gemacht, und es war super konzentriert bei der Sache.

Kitchencloud Kürbis

Kitchencloud Kürbis

Und es weiss nun das der Kürbis von drinnen “ bisschen eckelig ist“ und so „komische fremde Fäden hat“, ja so ist das halt mit dem Kürbis.

Das sind also unsere Ergebnisse und ich finde sie super, natürlich vorallem meinen heissgeliebten Punkte-Kürbis, aber alle Anderen auch. Ich denke wir werden nochmal welche basteln, Platz zum Dekorieren haben wir immer.

Kitchencloud Kürbis

Kitchencloud Kürbis

Kitchencloud Kürbis

Kitchencloud Kürbis

Kitchencloud Kürbis

Ich wünsche Euch viel Spass beim Basteln!

Alles Liebe ♥

3 Thoughts on “DIY- Ran an den Kürbis

  1. Der Kürbis mit den Löchern gefällt mir suuuuper gut!
    Richtig schick! 🙂

    Lieben Gruß
    Sarah

  2. Hallo liebe Namensgenossin, 😉
    Das klingt ja toll mit dem Hof. Und die Kürbisse sind wirklich hübsch geworden. Kann man die auf dem Bauernmarkt bekommen der dort immer ist? Dann würde ich da in den nächsten Tagen auch mal vorbeidüsen. Bevor die Saison wieder herum ist.
    Liebe Grüße
    Nathalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation