Es gibt wieder eine tolle neue Backaktion im zuckersüssen Internet- Clara von Tastesheriff (die im Übrigen auch PamK Mitbegründerin ist) hat sie mal zack aus dem Ärmel geschüttelt:

„Ich backs mir…“ Jeden Monat stellt sie auf ihrem Blog ein Oberthema vor und wir backen alle drauf los -ganz so wie es uns gefällt (und natürlich wie es zum Thema passt).

Diesen Monat gibt es für Alle eine riesen Runde Zimtschnecken. Mjammmjamm.

An sich bin ich zu spät und da ich in der letzten Woche wirklich viel gebacken habe bzw musste (Pssst..alle Daumen drücken bitte) habe ich es auch ehrlich gesagt ein bisschen vergessen.

Am Frühstückstisch redeten wir dann (ja, wirklich) über Rezepte und auch eben über Zimtschnecken. Und so ergab sich folgendes Gespräch:

 

„Man, ich würde doch gerne noch welche machen, Schnecken gehen ja ratzfatz“.

„Ihh Mama, Schnecken?“ Das Kindlein schüttelt sich.

„Ja, aber aus Teig mit leckerem Guss“

“ Ja? Aber Mama mach doch echte Schnecken, das ist viel cooler, oder?“

Na, ob das cooler ist weiss ich nicht genau, aber warum nicht?! Also gesagt getan. Aus Quark-Öl Teig, mit dem Kindlein zusammen machen wir dann auch mit.

Hier sind unsere Schneckchen- schnell zum nachbacken, vielleicht einfach heute schon mit den Kids in die Küche? (Man kann natürlich sämtliches Getier formen und gestalten).

*

Das Rezept ist wie immer easy und schnell gemacht. In Klammern steht was ich anstelle der Zutat XY benutzt habe:

135g Magerquark

100ml Milch (Fettarme, Lactosefreie)

80ml neutrales Öl (Sonnenblumenöl)

80g brauner Zucker (Xucker)

1 Packung Vanillezucker (1TL Vanilleextrakt)

Prise Salz

300g Weizenmehl (300g Dinkelmehl)

1 Packung Backpulver

*

Alle Zutaten vermischen und mit dem Knethaken gut durchkneten.

Dann ausrollen und beliebige Figuren oder Brötchen formen.

 

Im vorgeheizten Backofen bei  180Grad Ober-Unterhitze ca 15Minuten backen.

 

*

Kitchencloud.de

 

Nun ja, aber süss sind sie oder?

 

Alles Liebe ♥

 

2 Thoughts on “Zimtige Schneckchen-ich backs mir

  1. Sehr lecker sehen Eure Kunstwerke aus.
    In so hübscher Form schmecken sie gleich noch mal so gut!
    Liebe Grüße in die Küchenwolke!
    Suse

  2. Die sehen ja süß aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation