Bei Berlinfreckles gibt es aktuell eine schöne „Blogparade“ zum Thema Alltagstipps für Küche, Kinder & Co oder kurz #WorkingMomTips. Ich liebe solche praktischen (Familien/Mama Tips) die das Leben ein klitzekleines Bisschen einfacher machen. Hier sind schon einige Tips (die ich sogar allesamt beherzige) und ein leckeres Rezept für Euch.

Natürlich habe auch ich einige Ideen und Tips- hier meine liebsten (und bewährtesten) zwei für Euch:

1. Einfach mal auch Kind sein!

Wie? spinnt die jetzt? Wenn ihr Euch das fragt seit ihr es definitiv zu wenig! Ich finde einfach stressige, nervige Situationen mit Kindern im Alltag kann man (manchmal) besser ertragen wenn man sich dadrauf einlässt. So wie Sophie einfach mit in den Buddelkasten geht, so kann man einige Situationen entschärfen indem man einfach mitmacht- Albern sein, auf dem Spielplatz mit klettern als nur zu sitzen, im Laub herumkugeln und sich mit Blättern bewerfen oder einfach wie wir, barfuss im Regen (oder sogar im Badeanzug) herumplanschen. Es ist allemal besser als gestresst und genervt zu sein und ich schwöre Euch, Eure Kids werden es lieben. Der positive Nebeneffekt: Es löst Spannungen, schafft kleine Auszeiten und macht (hoffentlich) glücklich.

Kitchencloud Momtips

2. Milchreis im Bett- so hat meine Mama schon Milchreis gekocht, ein super Seelenessen wenn man müde und gestresst ist.

Einfach die Menge Milchreis die ihr braucht mit Zucker und Milch nach Packungsanweisung kurz aufkochen, dann direkt runterschalten und wenn es nicht mehr ganz so heiss ist, den Topf dick einmummeln (mit einem Küchentuch) und ab mit ihm ins Bett! Dann entweder raus oder eine Runde spielen- Der Milchreis ist so in knapp einer Stunde fertig, ihr habt kaum Stress und das Kindlein erzählt immer ganz stolz das ihr Bett Milchreis kochen kann! Lecker mit Zimt und Zucker oder einem Klecks Marmelade.

Kitchencloud Momtips

Das sind natürlich alles nur kleine Anhaltspunkte- ich für meinen Teil nehme nicht mehr alles so furchtbar ernst, nehme mir aber immer sehr viel Zeit für das Kindlein- Diese Zeit entspannt mich ebenso sehr wie es sie glücklich macht- und das ist doch eigentlich die Hauptsache oder?

Alles liebe, Eure Nathalie

PS: Mit diese Beitrag hüpfe ich in den Verlosungstopf von Berlinfreckles und drücke alle Däumchen und freue mich auf eure Tips!!!

One Thought on “Kleine (Survival) Alltagsideen für Familie&Kids-Verlosung bei Berlinfreckles

  1. Liebe Nathalie,
    ich hab zwar keine Kinder, aber deine beiden Tipps sind toll! Und da mir Milchreis immer anbrennt, werde ich vielleicht auch mal mein Bett zu Rate ziehen.;)
    Alles Liebe
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation