Endlich mal wieder dabei, beim FrageFotoFreitag bei Ohhhmhhh.de

*

Los gehts:

1) Schönes Gefühl

IMG_1707

Kindheitserinnerung immer noch frisch aus Mama&Papas Garten

*

2) Schöne Idee

317

DIY Blitz Muttertagsgirlande

*

3) Schöne Kombination?

IMG_1566

Kindleins Cookie Teig

*

4) Schön einfach?

IMG_1712

Schnöde Plätzchen,auch mal wieder schön

*

5) Einfach schön?

IMG_1728

I LOVE Seifenblasen

*

♥♥♥

Sehr lecker, schnell gemacht und soooo schön weich und süss und trotzdem fruchtig…mjammjam.

Als Früchte könnt ihr so wie ich pürierte Himbeeren nehmen, oder aber alles andere was ihr so mögt. Meine Schokolade war dunkel und weiss, aber die Weisse schmeckt in Verbindung zu den Himbeeren einfach grandios.

*

Ihr braucht für ca 2 Bleche Cookies:

150g Zucker
150g Butter
2TL Vanillearoma
200g Mehl (ich nehme Dinkelmehl)
1/2 Tüte Backpulver
2 Eier

ca 4Eßl Himbeeren (ich habe TK Himbeeren benutzt und sie einfach auftauen lassen und dann zerhackt und den Saft abtropfen lassen)

Schoki nach Wahl

*

Zubereitung:

Alle Zutaten verkneten (ausser Himbeeren und Schokolade). Dann eben diese unterheben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech kleine Häufchen verteilen. (die gehen noch auf und laufen ein wenig auseinander, also genug Platz lassen). Für mittelgrosse Cookies nehme ich immer einen Teelöffel als “ Häufchen“.

Dann bei vorgeheiztem Backofen bei ca 200Grad Umluft ca 10-12 Minuten in den Ofen (sie dürfen nur leicht braun werden.

Wenn ihr sie herausnehmt, sind sie noch sehr weich, dass ist richtig so, denn nur so werden sie später so schön fluffig!

Wer mag, kann noch Puderzucker drüber streuen.

Übrigens, warm mit Eis auch seehhr lecker! ♥

Im wahrsten Sinne des Wortes, Blitzschnell gemacht, lecker und die Menge kann direkt frisch verputzt werden..(natürlich könnt ihr sie auch bis zum St. Nimmerleinstag in einer Dose aufbewahren, müsst ihr aber nicht).

Für ca. 10 mittlere Cookies.
Backofen auf 200Grad oberunterhitze vorheizen
Zutaten:
35g Butter
50g Zucker
1 Ei
1/2 TL Vanillemark
25g Backkakao
60g Mehl
1 Prise Salz
1/2 TL Backpulver
Alle Zutaten vermischen, mit einem Knethaken gut durchkneten.
Dann kleine Kugeln formen, leicht plattdrücken und nebeneinander auf ein Backblech setzen.
Ca 10Minuten backen.
mmh…
IMG_0496

Super einfach, schnell und vorallem lecker, fürs kranke Kindlein, oder die frierende Mama.. :) mmhhh

Zutaten:

75g Zucker
75g Butter
1 TL Vanillearoma
100g Mehl
1 TL Backpulver
1 Ei

bunte Smarties

Schokoraspel oder Schokostücke

ergibt ca 10grosse oder 15 kleine Cookies.

Backofen auf 200Grad vorheizen, Umluft.

Alle Zutaten miteinander vermischen, mit einem Knethaken so gut wie möglich kneten.

zum Schluss kommen Smarties und/oder grob gehacke Schokolade unter den Teig (vorsichtig unterheben).

Da ist eurer Phantasie keine Grenze gesetzt, ich habe Minismarties und grobe Zartbitter Schoki genommen.

Dann den Teig in kleine Kugeln formen, plattdrücken und mit grossem Abstand auf dem Backbleck 10Minuten backen.

Wer möchte, kann die Cookies nach dem Erkalten noch mit Schoki verzieren.

IMG_0509